SINGLE: Magnus Carlsson & Jessica Andersson – En stilla väntan

Mit „En stilla väntan“ haben der König der Weihnachtslieder, nämlich Magnus Carlsson und seine (beste) Freundin Jessica Andersson endlich ihren Weihnachtssong veröffentlicht. Rechtzeitig zur nun anstehenden Weihnachtstournee durch Schweden. „SINGLE: Magnus Carlsson & Jessica Andersson – En stilla väntan“ weiterlesen

Mello-Schnuckel #5: Magnus Carlsson

Magnus Carlsson – ein Name, der Schlagerherzen schneller schlagen lässt. Schon damals als Frontsänger von Barbados war Magnus der Grund, dass man beim anhören der Alben zu träumen anfing. Danach verzauberte er uns als 1/4 der erfolgreichen Popband Alcazar. Jetzt ist er solo unterwegs, jedoch nur beruflich – privat ist Magnus bereits seit Jahren glücklich verheiratet – mit Fitnesstrainer Mats. „Mello-Schnuckel #5: Magnus Carlsson“ weiterlesen

SINGLE: Magnus Carlsson – Se Mig (Live 2016)

Mit „Se mig (Live 2016)“ hat Magnus Carlsson eine neue Version seines Melodifestivalen-Beitrags von 2000 präsentiert. Bereits auf der EP von „Möt mig i Gamla Stan“ war eine 2015-Version von „Se mig“ enthalten.  „SINGLE: Magnus Carlsson – Se Mig (Live 2016)“ weiterlesen

Gewinnspiel: „Ge mig sommar“ von Magnus Carlsson

Mit seiner neuen Single „Ge mig sommar“ hat uns Magnus Carlsson einen wunderbaren Sommer-Schwedenschlager präsentiert. Zur Zeit befindet sich Magnus Carlsson auf der Diggiloo-Tour durch ganz Schweden. Neben seinen Songs präsentieren dort auch noch seine Mello-Kollegen(innen) Linda Bengtzing, Ace Wilder, Jessica Andersson und Oscar Zia ihre aktuellen Songs und größten Hits. „Gewinnspiel: „Ge mig sommar“ von Magnus Carlsson“ weiterlesen

SINGLE: Magnus Carlsson – Nej Nej Nej

Am 07.07.2015 ist es endlich soweit: Die Follow-Up-Single vom Magnus Carlsson zum Melodifestivalen-Hit „Möt mig i Gamla Stan“ ist endlich da: „Nej Nej Nej“. Und hierbei handelt es sich nicht um die Version, die Ihr vom „Gamla Stan“ Album kennt. Für die Single-Veröffentlichung wurde der Song ein komplett neues Gewand verpasst. Re-arranged, voller Energie, der perfekte Song für den Sommer.

nejnejnej
Magnus Carlsson (c) Lighthouse

Zusätzlich gibt es zwei Demo-Songs auf der Single, die extra für die Veröffentlichung von „Nej Nej Nej“ fertiggestellt wurden. „Jag har bestämt mig nu“ (Ich habe mich entschieden), geschrieben von Thörnholm/Clauss/Attlerud, tritt in die Fußstampfen des Melodifestivalen-Hits „Live Forever“. Der Song verfügt über einen 80s-Vibe, unterstreicht jedoch den modernen Sound von 2015.

„Förlåt“ (Verzeihung) wurde von Magnus bereits vor einigen Jahren aufgenommen, jedoch nie veröffentlicht. Nun wurde der Song fertiggestellt und ist bereit für die Veröffentlichung. Geschrieben wurde der Song von Thörnholm/G:son und war ursprünglich für das Album der Magnus/Barbados Reunion-Konzerte vorgesehen. Jetzt dürfen wir uns auf die neue offizielle Version mit Magnus freuen.

Außerdem findet Ihr mit „Oblivious“ die englischsprachige Version von „Nej Nej Nej“ auf der neuen Single.

Tracklist:
1. Nej nej nej (Nightshift Remix)
2. Jag har bestämt mig nu
3. Förlåt
4. Oblivious („Nej nej nej“ English version – Nightshift Remix)
5. Nej nej nej (Nightshift Remix – instrumental)

Die Single wird am 07.07.2015 in der TV-Sendung „Allsång på Skansen“ vorgestellt und ist danach online erhältlich.

Die neue Single könnt Ihr im Magnus Carlsson Online-Shop bestellen – die Single wird von Magnus persönlich signiert.

Magnus Carlsson – Gamla Stan

Gamla Stan – einer der schönsten Orte in Stockholm und gleichzeitig der Name eines der besten Schlageralben 2015. Nach seinem Erfolg beim diesjährigen Melodifestivalen mit der Single „Möt mig i Gamla Stan“ war es keine große Überraschung, dass ein Album in den Startlöchern steht. Produziert u.a. von Thomas G:son, Lina Eriksson und Jimmy Jansson enthält das Album neben den bereits ausgekoppelten Singles „Möt mig i Gamla Stan“, „Oslagbar“ und „Tillsammans“ fünf neue Songs.

Magnus Carlsson - Gamla Stan (Lighthouse SE)
Magnus Carlsson – Gamla Stan (Lighthouse SE)

Om jag dör här och nu *****

Ein radiofreundlicher Popsong in Richtung „Tillsammans“ oder „Oslagbar“. Etwas mehr Pop als Schlager und ein guter Einstieg in das Album. „Andetag“ als Opener hätte die Messlatte bereits zu hoch angesetzt.

Möt mig i Gamla Stan *****

Mit Abstand der stärkste Song des Albums und zu recht zum Melodifestivalen ausgewählt worden. „MMIGS“ ist eingängig, hat einen Ohrwurm-Refrain und steigert sich über den Key-Change zu einem großartigen Finale. Thomas G:son hat hier ganze Arbeit geleistet. Die Stimme von Magnus passt sehr gut zu diesem typischen Schwedenschlager.

Innan allt är för sent ****

Neben „Faller långsamt“ eine der beiden Balladen des Albums. „Innan allt är för sent“ ist jedoch die Ballade, die ein wenig mehr Tempo vorlegt. Gerade gegen Ende ab 2:30 steigert sich der Song noch einmal.

Andetag *****

„Andetag“ klingt ein wenig wie die Demo-Version von „Oslagbar“. Beginnt langsam und steigert sich während der ersten Strophe zum sehr süßen Refrain. Leichte Ähnlichkeiten zu Carola’s „Evighet“ sind erkennbar, gerade der Beginn des Songs. Der erste Teil des Refrains wird noch ohne große Uptempo-Begleitung gesungen, während Bass & Beat zum zweiten Teil des Refrains hochfahren. Selbstverständlich darf der Key-Change nicht fehlen. Hier liefert Magnus wirklich das ab, was Schwedenschlager-Fans lieben.

Nej nej nej ****

„Nej Nej Nej“ ist wie auch schon „Om jag dör här och nu“ mehr Popsong als Schlager. Er geht ins Ohr und bleibt dort, so dass man noch ein Weilchen „Nej Nej Nej“ summt. Magnus singt den Song größtenteil mit seiner Kopfstimme und reiht sich ein wenig in die Pop-Ära von „Live Forever“ ein.

Oslagbar *****

Als Magnus in 2013 sein Schlagercomeback startete, war „Oslagbar“/„Glorious“ die erste Single. Geschrieben von Schlagergroßmeister Thomas G:son trägt „Oslagbar“ hier ganz klar die Handschrift des Songschreibers, der uns bereits „Evighet“, „Something in your eyes“ und „E Det Fel På Mej“ gegeben hat. Sehr eingängig, Up-Tempo und mit Key-Change. Der perfekte Schwedenschlager.

Faller långsamt ****

Die zweite Ballade auf dem Album. Der Song selbst ist ein wenig düsterer als „Innan allt är för sent“, bietet jedoch einen eingängigen Refrain und hellt zum Ende ein wenig auf.

Tillsammans ****

Mit „Tillsammans“ begab sich Magnus Carlsson im letzten Jahr auf große Tour durch Schweden und spielte auf verschiedenen Festivals. Unterstützt von Linda Bengtzing und Shirley Clamp. Man hört ganz klar, dass auch „Tillsammans“ die Handschrift von Thomas G:son trägt. Es ist ebenso ohrwurmverdächtig, jedoch auch ein wenig schwächer als „Oslagbar“.

On top of the world (englischsprachige Version von Om jag dör här och nu)
Meet me downtown tonight (englischsprachige Version von Möt mig i Gamla Stan)
Oblivious (englischsprachige Version von Nej Nej Nej)
Glorious (englischsprachige Version von Oslagbar)
Together (englischsprachige Version von Tillsammans)
Möt mig i Gamla Stan (Instrumental Version)

Gesamturteil: *****
Man muss schon sagen, dass „Möt mig i Gamla Stan“ der stärkste Title des Albums ist und zu recht als Beitrag für das Melodifestivalen ausgewählt wurde. Magnus Carlsson gibt seinen Fans mit „Gamla Stan“ das, was sie von ihm erwarten – Schlager. Leider gibt es nicht mehr viele Sängerinnen und Sänger aus der „Schlagerzunft“ die ein derartiges Album veröffentlichen, daher werden aus 4,5 Sterne am Ende glatte 5 Sterne.

Das Einzige das man hier bemängeln darf ist, dass nicht noch mehr Songs auf dem Album sind, da es im Grunde nur 5 neue Songs gibt. Die englischsprachigen Versionen seiner Songs trösten da jedoch ein wenig drüber hinweg. Gut gemacht, Magnus. Tack!

Bestellen könnt Ihr das Album „Gamla Stan“ inkl. der Singles „Oslagbar“, „Tillsammans“ und „Möt mig i Gamla Stan“ bei Amazon.de als CD und Download.

SINGLE: Magnus Carlsson – Möt mig i Gamla Stan (Remixes)

Nachdem uns der Stormby-Remix von „Möt Mig i Gamla Stan“ bei Soundcloud vor einigen Wochen bereits sehr gut gefiel, können wir den Melodifestivalen-Beitrag 2015 von Magnus Carlsson „MMIGS“ nun in sage und schreibe 21 verschiedenen Versionen genießen. Alle Remixes für „Möt mig i Gamla Stan“ gibt es natürlich auch für die englischsprachige Version „Meet me Downtown tonight„.

Die Remixes wurden von namenhaften DJ’s wie Stormby, Andreas Berg und SoundFactory beigesteuert.

Magnus Carlsson - Möt Mig i Gamla Stan - Remixes (Lighthouse)
Magnus Carlsson – Möt Mig i Gamla Stan – Remixes (Lighthouse)

Die Remix-Single ist ab sofort bei iTunes in Deutschland erhältlich. 

Ob der Preis von 14,99 € für das vollständige „Album“ gerechtfertigt ist, steht jedoch auf einem anderen Blatt Papier. Ob iTunes schon verstanden hat, dass es sich hierbei nicht um ein Album, sondern vielmehr um eine Remix-Single handelt?

Die Tracklist liest sich jedenfalls wie folgt:

Möt mig i Gamla Stan - Remixes - Tracklist - iTunes
Möt mig i Gamla Stan – Remixes – Tracklist – iTunes

Magnus Carlsson veröffentlicht „Gamla Stan“

Der Schwedenschlager feierte in diesem Jahr ein großartiges Comeback. Auch wenn im diesjährigen Melodifestivalen nur ein richtig Schlager dabei war, ist es doch ein tolles Zeichen, dass die Schweden „Möt mig i Gamla Stan“ direkt ins Finale wählten.

Bei iTunes rangierte der Song tagelang auf Platz 2, direkt hinter Måns Zelmerlöw. In den schwedischen Charts stieg der Song in dieser Woche auf Platz 43.

Der Erfolg ist Grund genug, dass Magnus Carlsson schnell nach Melodifestivalen sein neues Album nachreicht. Neben den vorangegangenen Singles „Oslagbar“ und „Tillsammans“, die beide auch in englischsprachiger Version vorhanden sind, gibt es den aktuellen Song „Möt mig i Gamla Stan“ als schwedisches Original, als Instrumental- und auch in englischer Version „Meet me downtown tonight“.

Insgesamt gibt es 14 Songs auf dem Album. Wenn wir die oberen Titel abziehen, bleiben also 7 neue Lieder. Auch wenn ein Song den Titel „On Top of the World“ trägt, versicherte uns Magnus bei Facebook, dass es sich hierbei nicht um ein Cover des großartigen Swedish House Wives Melodifestivalen-Beitrags aus 2013 handelt, sondern um einen neuen Song.

 

timthumb.php

Die vollständige Tracklist sieht wie folgt aus:

01. Om jag dör här och nu
02. Möt mig i Gamla Stan
03. Innan allt är för sent
04. Andetag
05. Nej nej nej
06. Oslagbar
07. Faller långsamt
08. Tillsammans
09. On top of the world
10. Meet me downtown tonight
11. Oblivious
12. Glorious
13. Together
14. Möt mig i Gamla Stan (Instrumental Version)

Das Album kann man im Webshop auf Magnus‘ offizieller Website als handsignierte CD vorbestellen. Veröffentlichung des Albums ist am 18.03.2015. Ein Versand nach Deutschland wird angeboten.

Das Album ist seit dem 20.03.2015 auch in Deutschland über iTunes erhältlich.

Melodifestivalen 2015: Finale – Stockholm

Wenn man eins sagen kann, dann das: Eine große Überraschung bezüglich des Siegs im Melodifestivalen-Finale gab es nicht. 12 Beiträge, zum ersten Mal in diesem Jahr, von denen man sagen kann, dass jeder einzelne Beitrag (ja, auch „Groupie“) besser ist, als alles was im deutschen Vorentscheid dieses Jahr geboten wurde. Seit Beginn lag Måns Zelmerlöw bei den Buchmachern ganz vorne und so wunderte sich gestern Abend niemand mehr als fast die vollständige internationale Jury ihre 12 Punkte an Måns vergab und später auch das Ergebnis des Televotings ganz klar an Måns ging.

„Melodifestivalen 2015: Finale – Stockholm“ weiterlesen