Melodifestivalen 2015: Finale – Stockholm

Wenn man eins sagen kann, dann das: Eine große Überraschung bezüglich des Siegs im Melodifestivalen-Finale gab es nicht. 12 Beiträge, zum ersten Mal in diesem Jahr, von denen man sagen kann, dass jeder einzelne Beitrag (ja, auch „Groupie“) besser ist, als alles was im deutschen Vorentscheid dieses Jahr geboten wurde. Seit Beginn lag Måns Zelmerlöw bei den Buchmachern ganz vorne und so wunderte sich gestern Abend niemand mehr als fast die vollständige internationale Jury ihre 12 Punkte an Måns vergab und später auch das Ergebnis des Televotings ganz klar an Måns ging.

„Melodifestivalen 2015: Finale – Stockholm“ weiterlesen

Melodifestivalen 2015: Östersund – Resultat

Was für ein Semi. Erst wollte ich alles hassen und doof finden, nur um am Ende hart zu Isa’s Taylor-Swift-Abklatsch „Don’t Stop“ zu wippen. Das war das 3. Semi von Melodifestivalen 2015 in Östersund.

„Melodifestivalen 2015: Östersund – Resultat“ weiterlesen

Melodifestivalen 2015: 3. Semi – Östersund

Wir schwärmen immer noch von Magnus Carlsson und seinem Schwedenschlager „Möt mig i Gamla stan“ und in Schweden geht es schon wieder weiter. Mädels, die Zeit rennt. Das dritte Semi von Melodifestivalen 2015 im beschaulichen Östersund steht an. Packen wir’s an.

„Melodifestivalen 2015: 3. Semi – Östersund“ weiterlesen