SVT hat heute die Startreihenfolge für die Melodifestivalen 2017 Beiträge bekannt gegeben. Wie jedes Jahr veröffentlichte SVT ein Foto der Wand mit den kleinen bunten Klebezettelchen – was sich dahinter verbirgt, lässt sich wie jedes Jahr nur erraten. 

Hasse, Clara und David - die Moderatoren für Melodifestivalen 2017 © SVT.se
Hasse, Clara und David – die Moderatoren für Melodifestivalen 2017 © SVT.se

Wer singt wann?

***Wir spoilern mal direkt los:*** Das die vormalige Eurovision Song Contest-Gewinnerin Loreen den besten Platz – letzter Startplatz im 4. Semi – erhalten hat, dürfte niemanden besonders wundern. Aber glaubt SVT im Ernst, dass die Sängerin den ESC Sieg so kurz nach „Europhia“ noch einmal nach Schweden holt? Anscheinend, denn unter dem Titel „Från Boris René till Loreen“ veröffentlichte der Sender heute die Startreihenfolge der Beiträge.

SVT gab die folgende Startreihenfolge bekannt

Deltävling 1, Göteborg 4/2:
1. Boris René – ”Her Kiss”
2. Adrijana – ”Amare”
3. Dinah Nah – ”One More Night”
4. De Vet Du – ”Road Trip”
5. Charlotte Perrelli – ”Mitt liv”
6. Ace Wilder – ”Wild Child”
7. Nano – ”Hold On”

Deltävling 2, Malmö 11/2:
1. Mariette – ”A Million Years”
2. Roger Pontare – ”Himmel och hav”
3. Etzia – ”Up”
4. Allyawan – ”Vart haru varit”
5. Dismissed – ”Hearts Align”
6. Lisa Ajax – ”I Don’t Give A”
7. Benjamin Ingrosso – ”Good Lovin’”

Deltävling 3, Växjö 18/2:
1. Robin Bengtsson – ”I Can’t Go On”
2. Krista Siegfrids – ”Snurra min jord”
3. Anton Hagman – ”Kiss You Goodbye”
4. Jasmine Kara – ”Gravity”
5. Owe Thörnqvist – ”Boogieman Blues”
6. Bella & Filippa – ”Crucified”
7. The Fooo Conspiracy – ”Gotta Thing About You”

Deltävling 4, Skellefteå 25/2:
1. Jon Henrik Fjällgren feat. Aninia – ”En värld full av strider (Eatneme gusnie jeenh dåaroeh)”
2. Alice – ”Running with Lions”
3. Les Gordons – ”Bound To Fall”
4. Wiktoria – ”As I Lay Me Down”
5. Axel Schylström – ”När ingen ser”
6. Sara Varga och Juha Mulari – ”Du får inte ändra på mig”
7. Loreen – ”Statements”

Wer sich die vollständige Präsentation inklusive Erläuterung von Christer Björkman (verantwortlich für Melodifestivalen 2017) ansehen möchte, der hat in dem nachfolgenden Video die Möglichkeit dazu. Über Facebook Live wurde die Präsentation der Startreihenfolge live ins Internet übertragen.

Das Loreen als große Favoritin gehandelt wird, ist nach ihrem großartigen Sieg in Baku keine große Überraschung. Eine Karriere kann die Sängerin in ihrem Heimatland jedoch nicht vorweisen, denn der große Durchbruch blieb ihr in Schweden wie auch international bislang verwehrt. Alleine aus diesem Grund ist die Teilnahme an Melodifestivalen 2017 ein großer Karriere-Push. Hoffen wir einfach mal, dass sie danach mehr Auftritte erhält, als die gelangweilten 5 Minuten ohne Zugabe an Bord der Silja-Line während einer ESC-Cruise (#loreengate).

Große Namen eröffnen und schließen jeweils die Semi-Finale, darauf ist Verlass. Boris René, Mariette, Robin Bengtsson… alles ein kalkuliertes Spiel von SVT, die ihren Favoriten damit die besten Plätze geben, da damit hoffentlich ein Finaleinzug möglich ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.