„Genau wie Du“ heißt das zweite Album der deutschen Schlager-Boyband Feuerherz, für das sich die Bandmitglieder Basti, Dominique, Karsten und Matt ein gutes Jahr Zeit genommen haben – ab morgen ist es endlich erhältlich.

"Genau wie Du" - das neue Album von Feuerherz © Universal Music
„Genau wie Du“ – das neue Album von Feuerherz © Universal Music

Das Feuerherz Album „Genau wie Du“ – jetzt bei Amazon kaufen und sofort downloaden

Das Feuerherz Album „Genau wie Du“ – jetzt bei iTunes kaufen und sofort downloaden

„Genau wie Du“ ist das zweite Album der deutschen Schlager-Boyband

Ab 16.09.2016 steht das neue Album mit 13 neuen Songs (oder als Limited Fan-Edition mit einem weiteren neuen Song, einer Unplugged-Version und einem Remix) in den Regalen bzw. zum Download bereit. Einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album gab es bereits Ende Juni mit der Veröffentlichung der 2-Track-Single „Ein Lied auf das Leben / Das nenn‘ ich Sommer“.

Mit dem Debütalbum „Verdammt guter Tag“ gelang den vier Jungs mit modernen Schlager-Pop-Songs letztes Jahr ein Achtungserfolg. Das Album hielt sich mehrere Wochen in den Top 40 der Deutschen Charts. Nun legen sie ein ausgesprochen ambitioniertes Album mit starken Kompositionen und einer hochwertigen Produktion vor, um sich endgültig in der deutschen Pop-Schlager-Welt zu etablieren. Für die Produktion war wieder das Team von Syndicate Musicproduction zuständig, die schon mit Lou Bega, DJ Bobo, DJ Ötzi und Andrea Berg zusammengearbeitet haben.

Insgesamt hat man sich bei Feuerherz dieses Mal musikalisch breiter aufgestellt als beim ersten Album. Auf „Genau wie Du“ finden sich Songs mit sehr unterschiedlichen musikalischen Einflüssen: typische Deutsch-Pop-Songs, eingängige Schlagersongs, große Power-Balladen, relaxte Midtempo-Titel und ein typischer Sommerhit. Trotzdem wirkt das Album in sich stimmig. Dieser Band und diesem Album ist ein großer Charterfolg absolut zu wünschen.

Ein Lied auf das Leben *****

Erschien als erster Vorbote auf das Album im Juni und entwickelte sich schnell zu einem der Höhepunkte der zahlreichen Live-Auftritte der Gruppe im Sommer 2016. Ein ausgesprochen mitreissender Song im derzeit aktuellen Deutsch-Pop-Sound mit Power-Refrain und sehr positivem Text. Ausnahmsweise war hier ein anderes Autoren-Team am Werk. Die Produktion lag, wie bei allen Titeln auf dem Album, wieder in den Händen von Wolfgang von Webenau und Achim Kleist. Der Anfang erinnert an einen Andreas Bourani-Hit, aber dann entwickelt sich der Titel zu einer eigenständigen Komposition und spätestens beim „Ohohohoho-Part“ fängt einen „Ein Lied auf das Leben“ ein.
Ein echter Grower – je öfter ich den Titel höre, umso besser finde ich ihn.

Eine aus Millionen *****

Wieder ein Song im Deutsch-Pop-Sound, allerdings balladesker, aber trotzdem druckvoll. Erinnert mich vom Sound her an Revolverheld. Und vielleicht ist das der Grund, dass ich mit diesem Titel nicht warm werde. Stark gesungen, gut produziert, aber mich erreicht „Eine aus Millionen“ nicht. Der beste Part ist für mich die Bridge, aber im Vergleich zu den anderen Titeln fällt der Song für mich ab.

Lass uns Geschichte schreiben *****

Ein ruhiger Beginn, aber nach und nach entwickelt sich der Song zu einem energiegeladenen Midtempo-Song, der sich konsequent steigert. Ab 1:30 min setzt ein sehr moderner Beat ein. Besonderes Lob verdient hier das ausgesprochen interessante und hochwertige Arrangement.

Lang lebe die Nacht *****

Der Song ist clever platziert, denn nach 3 recht poppigen Titeln ist dieser Titel der perfekte Übergang zu ein paar Songs die wieder deutlicher nach Schlager klingen. Rythmus und Instrumentierung sind hier in den Strophen recht Pop-orientiert, der zweiteilige Refrain orientiert sich eher am deutschen Schlager. Gut mitzusingen und sicher ein toller Song für Live-Auftritte. Besonders gut gefällt mir auch der mehrstimmig gesungen Schluss.

Achterbahn *****

Da ist er- der erste richtige Schlager! Und was für einer! „Achterbahn“ geht sofort ins Ohr! Die Abzählreim-Strophen sind grossartig, der Refrain sitzt sofort. Supermoderner Pop-Schlager, der so auch im schwedischen Melodifestivalen gute Chancen hätte. Nach 2:50 min ein gefühlvoller Part, den Karsten besonders stark singt. Ein absoluter Ohrwurm und einer meiner Topfavoriten auf dem Album!

Ich will dich nicht… nochmal verlieren *****

Ein weiterer Schlager, der mich vom Sound an die Erfolge von Wolfgang Petry und Jürgen Drews aus den 90ern erinnert. Und das meine ich absolut positiv. Der Refrain ist ausgesprochen catchy. Ein besonderes Lob verdient der Instrumental-Part ab 1:50 min, der etwas vom großen 80er-Hit „Neverending Story“ von Limahl inspiriert klingt, und mir richtig gut gefällt. Sehr geil auch der Schluss mit dem höher gesungenen „für immer“, das dann in ein E-Gitarren-Solo übergeht.

3 Worte später *****

Diesen Titel gab es schon als Vorab-Download und schon beim ersten Hören war ich schwer begeistert. Ein relaxter Midtempo-Titel im ausgesprochen originellen Sound. Die Strophen sind sehr gefühlvoll und gefallen mir noch besser als der Refrain. Insbesondere der Part von Karsten hat Gänsehaut-Garantie. Aber auch der Part mit dem sehr powervoll gesungen „Ich liebe Dich“ ist stark.

Versprich mir nur eins *****

Eine aufwendig produzierte Ballade mit schönen Gitarren- und Orchester-Parts. Das Instrumental nach dem ersten Refrain gefällt mir besonders gut. Vom Gesang einer anspruchvollsten Titel auf dem Album. Bastis Part nach 2:40 min hat Gänsehautgarantie.

Genau wie Du *****

Der Titeltrack ist vom Text der interessanteste Song auf der CD. Es geht um Selbstbewusstsein, Darstellung und die kleinen Fehler, die jeder von uns hat. Originelles Thema, lyrisch stark umgesetzt – Chapeau! Auch musikalisch überzeugt „Genau wie Du“ mit tollen Strophen und einem Ohrwurm-Refrain mit ABBA-Klavier. Sehr gelungen sind auch die Streicher-Arrangements im Hintergrund.

Urknall unserer Liebe *****

Wieder ein sehr starker Text- diesmal über das Gefühl wenn man frisch verliebt ist. Für mich auch einer der Höhepunkte der CD- insbesondere wegen dem genialen Refrain, der eigentlich aus 2 Refrains besteht. Insbesondere der zweite Teil ist großes Kino- erinnert mich durch den zweistimmigen Gesang und die Melodie an die Münchner Freiheit in ihrer besten Tagen in den 80ern. Am Ende gibts auch noch einen keychange für alle Schlagerfans. Absoluter Wow-Effekt- besser geht es wirklich nicht…

Das nenn‘ ich Sommer *****

Der Titel war auch schon auf der Vorab-Single „Ein Lied auf das Leben“ und hat mich durch diesen Sommer begleitet. In den 90ern gab es häufig so richtige Sommer-Pop-Dance-Titel. Toll, das man daran wieder angeknüpft hat! Im Text werden alle klassischen spanischen Klischee-Popsong-Sätze gesungen. Der Chorus geht sofort ins Ohr!

Ich steh immer wieder auf…dich *****

Noch ein lupenreiner Schlager mit „Atemlos“-Rythmus. Sehr geile Bridge vor dem Refrain und wieder ein toler Refrain mit zwei Parts. Sehr geil auch, dass Basti den Song sehr emotional beginnt und beendet. Das macht den Song richtig rund.

Zwei Herzen, ein Takt *****

Ein temporeicher Pop-Schlager, der trotzdem eine große Leichtigkeit ausstrahlt. Schon nach den Hörproben war das einer meiner Topfavoriten und der gesamte Song hält was der erste Snippet verspricht. Sehr melodiöser Mega-Refrain mit Ohrwurm-Garantie. Der Zwischenpart ab 2:40 min gefällt mir ausgezeichnet. Auch der Text verdient ein besonderes Lob- genau so fühlt man sich wenn man frisch verliebt ist.

Auf der „Limited Fan Edition“ gibt es dann noch den sommerlich-leichten Midtempo-Song „Fliegen kann ich nicht“. Ein Akustik-Gitarren-lastiger Midtempo-Titel, der irgendwie typisch nach Boygroup klingt (Backstreet Boys oder One Direction) und trotzdem irgendwie unique Feuerherz ist. Jedenfalls ist dieser Sound auch ein neuer Sound für Feuerherz. Außerdem sind noch eine tolle Unplugged-Version von „Genau wie Du“ und ein Dance-Remix von „Versprich mir nur eins“ auf dieser Edition.

Starkes Schlager-Pop-Album mit musikalischer Vielfalt

Gesamtbewertung ***** 

Was soll ich sagen? Das Album übertrifft meine eh schon hohen Erwartungen! Ich habe mich wirklich bemüht kritisch an das Album ranzugehen, aber ich finde wenig zu kritisieren. Das ist einfach ein ganz starkes Schlager-Pop-Album mit musikalischer Vielfalt, originellen Sounds, absoluten Ohrwürmern, tollen Texten und vier starken Stimmen.

Man merkt auch die Weiterentwicklung der Stimmen durch die vielen Live-Auftritte und ihr Vocalcoaching. Die Jungs haben hier – im Vergleich zum Debütalbum – noch mal einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht. Das fällt mir besonders bei Karsten auf, der stimmlich noch sicherer als letztes Mal wirkt und sich an jede Menge hohe Töne ran traut. Da gibt es einige Gänsehaut-Momente. Genauso wie bei Basti- von dessen wirklich starker Stimme mit hohem Wiedererkennungseffekt sich die Zuschauer aber schon bei DSDS überzeugen konnten.

Ich finde es auch sehr gut, dass man bei Refrains noch häufiger eine Stimme als dominante Stimme im Vordergrund gewählt hat. Das bringt die einzelnen Stimmen stärker zum Ausdruck und erhöht den Wiedererkennungseffekt. Überhaupt muss man sagen das die Produktion und das Arrangement wirklich stark sind. Gerade im Schlagerbereich gibt es oft gute Songs, die aber etwas billig produziert klingen. Hier hört man, dass das sehr durchdacht ist und absolut hochwertig klingt.

Das Debütalbum „Verdammt guter Tag“ (jetzt bestellen) war absolut gelungen und hat mich dazu gebracht mich für Feuerherz zu begeistern.  Aber „Genau wie Du“ ist insgesamt gesehen in allen Bereichen eine Steigerung- musikalisch, textlich, stimmlich.

In dem Album steckt viel Herzblut und das kann man hören. Ich drücke Basti, Dominique, Karsten, Matt und Ihrem Team ganz fest die Daumen, dass dieses Album ein großer Erfolg wird. Es wäre mehr als verdient.

Das Feuerherz Album „Genau wie Du“ – jetzt bei Amazon kaufen und sofort downloaden

Das Feuerherz Album „Genau wie Du“ – jetzt bei iTunes kaufen und sofort downloaden

▶ Artikel zur Single „Eine von Millionen“: goo.gl/ZMjdjP
▶ Artikel zur Single „3 Worte später“: goo.gl/ZzfZUm

▶ Schlager-Schnuffel #1 Karsten Walter: goo.gl/wp1Be4
▶ Schlager-Schnuffel #2 Sebastian Wurth: goo.gl/k4VDIV
▶ Schlager-Schnuffel #3 Matt Stoffers: goo.gl/joJlD8

Das neue Feuerherz Album „Genau wie Du“ – jetzt bestellen.
▶ Bei JPC: http://goo.gl/N63aPS
▶ Bei Amazon: http://amzn.to/2clfBuu
▶ Bei iTunes: goo.gl/N4WmNC



© Text: Merlin Dumke für Schwedenschlager.de
© Bilder: Universal Music / Robin Böttchen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.